Außenputz

Außenputze haben viele Funktionen zu erfüllen. Sie machen Bauwerke
wetterfest, schützen sie vor Sturm und Hagel, vor aggressiven Abgasen,
vor Kälte und Hitze.

Die Wand muss stärksten Schlagregen standhalten und trotzdem Feuchtigkeit diffundieren lassen.
 
 
Neben diesen bauphysikalischen Aspekten soll die Fassade optischen Anforderungen entsprechen. Ziel ist also ein dauerhafter, werterhaltender
Schutz und Gestaltung "nach Maß" für jeden Geschmack und jede Fassade.
Durch die vielen verschiedenen Strukturputze gibt es unerschöpflichen Gestaltungsspielraum in Struktur, Körnung und Farbe.
 
 
  Auch Putzfaschen und Gesimse tragen zur optischen Aufwertung des Gebäudes bei. Aus langweiligen, austauschbaren Fassaden können anspruchsvoll gestaltete Außenwände entstehen.